FAQs

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2016 von Admin.

Wir greifen nicht in die Inhalte Ihrer Arbeit ein und verändern daher nicht direkt Ihre Prüfungsleistung. Fast alle Lehrstühle empfehlen Bücher dazu, wie man wissenschaftlich arbeitet - wir sind quasi ein sprechende Buch, das Ihnen individuell für Ihre Probleme dabei hilft, Ihre Schwierigkeiten mit der Arbeit selbst zu bewältigen - und damit eine zulässige Hilfe.

Wann ist Hilfe verboten?

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2016 von Admin.

Alles, was Sie an einer Hochschule einreichen, muss von Ihnen verfasst worden sein, dazu müssen alle Quellen kenntlich gemacht werden. Das bedeutet, wenn Sie sich eine Arbeit von einem Ghostwriter schreiben lassen, dann verstoßen Sie gegen die Regeln. Wenn Sie sich Teile Ihrer Arbeit oder eine Auswertung schreiben lassen, verstoßen Sie gegen die Regeln. Und wenn Sie nicht alles angeben, was Sie von anderen in Ihrer Arbeit verwendet haben, verstoßen Sie gegen die Regeln.

Besser ist es also, sich erklären zu lassen, wie Sie Ihre Prüfungsleistung selbst erbringen können. Außerdem macht es mitunter sogar Spaß und erfüllt Sie mit Stolz, wenn Sie es gemeistert haben. 

Was kostet unsere Unterstützung?

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2016 von Admin.

 

Das ist ganz individuell. Wenn Sie nur eine stunde brauchen und dann auf dem richtigen weg sind, zahlen Sie nur eine Stunde (Preise finden Sie hier). In der Regel dauert ein Coaching zwischen 5 und 15 Stunden insgesamt. Dazu kommen Kosten für Sonderarbeiten wie etwa die Formatierung oder ein Lektorat.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2016 von Admin.

Sobald Sie einen unterschrieben Vertrag an uns gesendet haben, erfassen wir alle Arbeiten, die wir für Sie leisten (Telefonat, Formatierung, Kommentierungen, Lektorat) in einer Tabelle. Über den Stand können Sie sich jederzeit informieren. Einmal im Monat gibt es dann eine Abrechnung über das, was im vergangenen Monat geleistet wurde. Da stehen dann also etwa 1:20 Telefonate, 20 Seiten Lektorat und 1 Stunde Formatierung drauf. 

Sie zahlen nur, was Sie auch bekommen haben. Keine Paket, keine Mindestabnahme und die Zeitintervalle sind in fairen 10-Minuten-Schritten gehalten.

Wie schnell bekomme ich einen Termin?

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2016 von Admin.

Auf E-Mail-Anfragen oder Anrufe reagieren wir in aller Regel innerhalb weniger Tage. Dann vereinbaren wir einen Termin für as Vorgespräch und ggf. eines, um den Fachcoach kennenzulernen. Meist startet ein Coaching innerhalb von einer Woche.